Ab Aschermittwoch: Mühlen Fastenbier

Zur Erinnerung an die Fastenzeit der Mönche zwischen Aschermittwoch bis Ostern hat unser Braumeister und Biersommelier Andree Vrana eine rheinische alte Spezialität wieder aufleben lassen und frisch eingebraut. Dieses Geschmackserlebnis sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Schon der kupferfarbende, an die Sudkessel erinnernde feurige Glanz und die haustypischen malzigen Aromen über dem Krug machen neugierig. Im Antrunk erwartet Sie ein malz-schokoladiger Geschmack. Der Abgang ist angenehm süß-süffig, mit leichter Aromahopfennote am Gaumen.

Ab Aschermittwoch bis Karfreitag können Sie diese Bierspezialität, gerne auch zusammen mit einem der leckeren Gerichte von unserer Fastenkarte, im Brauhaus zur Malzmühle genießen. 

Fastenkarte von Aschermittwoch bis Karfreitag 2013

  • 3 Reibekuchen mit Apfelkompott € 6,50
  • Rindfleischsuppe mit Gemüse, Markklößchen, Eierstich und Röggelchen € 6,80
  • Röggelchen-Serviettenknödel mit Champignons in Sahnesauce und Salat € 7,50
  • Nudelsäckchen mit Frischkäsefüllung, Bärlauchsauce und gemischtem Salat € 7,90
  • 1 Großer Reibekuchen mit geräuchertem Lachs und Sahnemeerettich € 12,00
  • Gedünstetes Seelachsfilet mit Rahmspinat und Salzkartoffeln € 13,00
  • Gebratenes Lachsfilet auf Grünkohl, Senfsauce und Salzkartoffeln € 16,00

Zurück

 

Bier bewusst genießen!

Die Brauerei zur Malzmühle setzt sich für einen verantwortungsvollen Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Daher richtet sich die Internetseite der Brauerei zur Malzmühle Schwartz GmbH & Co.KG nur an Personen über 18 Jahren.

  • NEIN, ich bin noch
    keine 18 Jahre alt.
  • JA, ich bestätige, dass ich 
    mindestens 18 Jahre alt bin.